Resolution zu Oberbürgermeister Palmers Äußerungen über Geflüchtete schwarzer Hautfarbe

Veröffentlicht am 08.05.2018 in Ortsverein

Der Oberbürgermeister der Universitätsstadt Tübingen äußert sich immer wieder öffentlich über  Geflüchtete schwarzer Hautfarbe und pauschalisiert in einer Weise die dem Ansehen der Stadt schadet. Aus diesem Grund hat der SPD Ortsverein Tübingen am 05. Mai 2018 bei seiner Jahreshauptversmmlung eine Resolution verabschiedet die hier im Folgenden zu lesen ist.

 

Resolution:

Die SPD Tübingen hat Herrn Palmer bei der letzten OB-Wahl unterstützt. Wir sahen in ihm, den Kandidaten, mit dem wir die Zielsetzung unseres Kommunalwahlprogramms von 2014 "Offen. Freundlich. Solidarisch. Eine gute Stadt. Für alle." am besten verfolgen können.
Mit großem Befremden müssen wir jetzt die Äußerungen unseres Oberbürgermeisters über Geflüchtete mit schwarzer Hautfarbe zur Kenntnis nehmen, die in ihrer Verbindung von Verhaltensweisen und Hautfarbe eine Nähe zu rassistischem Gedankengut aufweisen. Diese Äußerungen beleidigen Menschen mit schwarzer Hautfarbe, die in Tübingen leben, und tragen zur Spaltung der Tübinger Stadtgesellschaft bei.
Darum würden wir Boris Palmer Heute bei einer Wahl nicht mehr unterstützen. Die SPD Tübingen nimmt befremdet zur Kenntnis, das AL und Grüne keine eindeutige Position beziehen. Wir fordern eine klare Haltung.
Die SPD unterstützt ausdrücklich das große ehrenamtliche Engagement der Tübinger Bürgerschaft und die Bemühungen der Verwaltung, des Integrationsrats und des Gemeinderats, die Integration erfolgreich zu gestalten. Dass Herr Palmer als Oberbürgermeister Tübingens mit seinen Äußerungen diese erfolgreiche Arbeit immer wieder erschwert, ist unerträglich und wird von uns auf das Schärfste kritisiert. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten werden weiter mit allen unseren Gemeinderäten, Ortsbeiträten, Ortschaftsräten sowie politisch und gesellschaftlich Aktiven für ein offenes und solidarisches Tübingen eintreten und nicht akzeptieren, dass die Äußerungen einer Person einer guten Entwicklung unserer Stadt im Wege stehen. Wir rufen alle politischen Kräfte im Gemeinderat dazu auf sich dem unmissverständlich anzuschließen. Tübingen braucht Zusammenhalt nicht Spaltung.

 

SPD Ortsverein Tübingen

 

Auch unser Bundestagsabgeordneter Dr. Martin Rosemann hat einen offenen Brief an OB Boris Palmer verfaßt, der hier ebenfalls von uns veröffentlicht wird.

Offener Brief von MdB Dr. Martin Rosemann an den OB der Universitätsstadt Tübingen

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

• OVV Vorstandsitzung
  06.06.2018, 20:00 Uhr
  Geschäftsstelle Karlstraße 3, Tübingen

• AG 60+ Vorstandsitzung
  07.06.2018, 17:00 Uhr
  Geschäftsstelle Karlstraße 3, Tübingen

• Bürgerempfang mit Dr. Joachim Rücker
  13.06.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
  Feuerwehrhaus, Mössingen

• KMV zum Erneuerungsprozess mit Leon Hahn, Juso-Landesvorsitzender
  15.06.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
  wird noch bekanntgegeben

• Kreisvorstandssitzung mit Ramazan Selcuk MdL
  20.06.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
  mit Vorständen Dußlingen, Gomaringen, Kirchentellinsfurt, Kusterdingen und Nehren  

• OVV Vorstandsitzung
  27.06.2018, 20:00 Uhr
  Geschäftsstelle Karlstraße 3, Tübingen

• AG 60+ Vorstandsitzung
  05.07.2018, 17:00 Uhr
  Geschäftsstelle Karlstraße 3, Tübingen

• OVV Vorstandsitzung
  11.07.2018, 20:00 Uhr
  Geschäftsstelle Karlstraße 3, Tübingen

• OVV Vorstandsitzung
  01.08.2018, 20:00 Uhr
  Geschäftsstelle Karlstraße 3, Tübingen

• Mitgliederversammlung OV Dettenhausen
  26.09.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
  Haus im Park, Dettenhausen

• Halbjahresbilanz mit Andreas Stoch
  17.10.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
  wird noch bekanntgegeben

Mandatsträger

Online Mitglied werden


 Wollen Sie bei der SPD Mitglied
 werden, dann einfach hier auf das
 rote Parteibuch klicken

Online Spenden

Counter

Besucher:1674380
Heute:38
Online:1