28.07.2017 in Ortsverein

Meinungsergebnis bei der Veranstaltung zum FNP

 

Das Meinungsbild, unterteilt in SPD Mitglieder (rot) und Nichtmitglieder (blau), bei der Veranstaltung zum Flächennutzungsplan (FNP). Folgende Fragen wurden an die Besucher der Veranstaltung am Ende gestellt, um ein Meinungsbild zu erhalten. Da die Veranstaltung öffentlich war, wurde die Abstimmung unterteilt in SPD Mitglieder und Nichtmitglieder die ihr Votum zu den gestellten Fragen mit farbigen Klebepunkten auf den aufgestellten Flipcharts abgaben.

Votum 1: Ich bin grundsätzlich dafür, dass Tübingen im FNP zusätzliche Flächen für Gewerbe und Universität/UKT ausweist.

Votum 2A: Die weitere Flächennutzung kann im Bereich Wasserschutzgebiet Au stattfinden?

Votum 2B: Die weitere Flächennutzung kann im Bereich Schelmen/Derendingen stattfinden.

Votum 3: Nach ausschöpfen aller Verdichtungsmöglichkeiten können Universität und UKT Flächen im direkten Umfeld der bestehenden Gebäude in der Nordstadt nutzen

 

03.07.2017 in Ortsverein

Wie soll Tübingen sich für die Zukunft entwickeln?

 

Der Ortsverein Tübingen wird zur momentan anstehend Neuaufstellung des Flächennutzungsplans (FNP) Tübingen, zusammen mit der JUSO Hochschulgruppe, eine Informationsveranstaltung durchführen. Dabei soll ein Meinungsbild in Tübingen zu den einzelnen, von der Verwaltung in der Vorlage 110/2017 vorgeschlagenen Flächen erstellt werden, das die SPD Gemeinderatsfraktion in ihrer Entscheidung unterstützen soll. Zuvor, am 23. Mai und am 24. Mai, jeweils um 19:00 Uhr, fanden Informationsveranstaltungen der Stadtverwaltung zu diesem Thema statt.  Die Veranstaltung des Ortsvereins und der JUSO Hochschulgruppe ist am 12. 07. 2017, 19:00 Uhr, Kupferbau, Hörsaal 24, Hölderlinstraße 5, Tübingen. Dazu haben wir das Podium mit Vertreterinnen und Vertretern der unterschiedlichen Standpunkte besetzt. Herr Christian O. Erbe wird die Sichtweise der Wirtschaft vertreten, Frau Dr. Sybille Hartmann die der BI Aubrunnen, für das UKT Prof. Dr. med. Michael Bamberg.Frau Dr. Uta Eser wird grundsätzliche umweltethische Gesichtspunkte in die Diskussion einbringen.

 

PDF zum download

 

19.06.2017 in Ortsverein

Sicherheit in Tübingen

 

Einladung zur Podiumsdiskussion Do., 22.6.2017, 19.00 Uhr Kupferbau, Hörsaal 24, Hölderlinstraße 5. Sicherheit in Tübingen

08.05.2017 in Ortsverein

Jahreshauptversammlung 2017

 

Die diesjährige Jahrshauptversammlung des Ortsvereins Tübingen war am 06. Mai 2017. Unter anderem wurden Daniela Rathe und Martin Rosemann für 25. Jahre Mitglied in der SPD geehrt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Prof. Dr. Hans Platzer geehrt. Der Ortsverein hat nun aktuell 523 Mitglieder. Rolf Götz wurde als 500. Mitglied willkommen geheissen.

Neben den Berichten der Mandatsträger/innen aus Bundestag, Kreistag, der Stadtverwaltung und der SPD Gemeinderatsfraktion, war die Verabschiedung eines Papiers zur Wohnungssituation in Tübingen ein zentrales Thema der Versammlung.

weitere Einzelheiten folgen

 

20.04.2017 in Ortsverein

Islamismus und die Rechte der Frauen

 

Ein Vortrag und Diskussion mit Saida Keller-Messahli, Autorin und Präsidentin des Forums für einen fortschrittlichen Islam. Vortrag und anschl. Diskussion am

Mittwoch, 26. April 2017 in der Mensa Uhlandstraße, Tübingen (Kepplergymnasium), Beginn 19:00 Uhr

 

mehr zum Vortrag und zu Saida Keller-Messahli

24.02.2017 in Ortsverein

Sozial gerechte und nachhaltige Wohnungs-, Bau- und Stadtentwicklungspolitik in Baden-Württemberg

 

Einladung zum Vortrag von Daniel Born, MdL Wohnungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion.

Sozial gerechte und nachhaltige Wohnungs-, Bau- und Stadtentwicklungspolitik in Baden-Württemberg

Zur Lage in Tübingen kommentiert Dr. Martin Sökler, SPD Fraktionsvorsitzender im Tübinger Gemeinderat.

am Donnerstag, 27.04.2017, 19:30 bis 21:00 Uhr im

TSG Sportgaststätte, Am Freibad, Tübingen

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

es sind genügend Analysen zum Mangels des Wohnraumangebots in Baden-Württemberg und in Tübingen mit immer denselben Ergebnissen gemacht worden.

20.02.2017 in Ortsverein

Arme Mieter -machen Mieten arm?

 

Ein sozialpolitischer Vortrag der Leiterin des Fachbereichs Familie, Schule, Sport und Soziales der Stadt Tübingen und Vorstandsmitglied des Ortsvereins Tübingen zur Wohnraumsituation in Tübingen, Uta Schwarz-Österreicher, bei einer Veranstaltung am 09. Februar 2017  im Rahmen der Vesperkirche.

Arme Mieter – machen Mieten arm?
Vortrag Vesperkirche am 9. Februar 2017
Liebe Gäste der Vesperkirche, im letzten Jahr habe ich mich an dieser Stelle zum Thema Armut in Tübingen geäußert. In diesem Jahr, so hatte Pfarrer Cless gebeten, soll einer der Armutsfaktoren im Fokus stehen: das Thema Wohnen in Tübingen. Nun ist dieses Thema ja kein originäres Thema der Sozialverwaltung. Die schlägt sich in der Regel mit den Folgen des Marktwertes von Wohnungen herum und versucht die folgen zu lindern. Ich habe deshalb für diesen Vortrag die Bauverwaltung um Hilfe angefragt und habe neben dem letzten Wohnraumbericht aus dem Jahr 2014 die Daten für den Erlass einer Zweckentfremdungssatzung für Wohnungsleerstand erhalten. Außerdem habe ich den ersten Armuts- und Reichtumsbericht der Landesregierung B.W. aus 2015 befragt, bezieht mich auf Zahlen der Diakonie Baden Württemberg und auf etliche Zeitungsberichte.

21.12.2016 in Ortsverein

Brief an den Bundesparteivorstand zur Kandidaten/innen Benennung

 

Der Ortsvereinsvorstand hat sich in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr dafür ausgesprochen, dass es an der Zeit wäre, die Sitzenkandidatin / den Spitzenkandiaten für die Bundestagswahl von allen Mitgliedern künftig zu wählen.  In einem Brif an den Bundespartivorstand in Berlin wurde dieser Wunsch weitergeleitet.  Folgend die Veröffentlichung des Briefes. Vielleicht findet dies Zustimmung auch bei anderen Ortsvereinen und sie folgen unserem Beispiel und richten ebenfalls diesen Wunsch an den Bundesvorstand in Berlin.

PDF zum Download

13.10.2016 in Ortsverein

Andreas Stoch referierte über den sozialen Zusammenhalt in Baden-württemberg

 

Das "Schwäbische Tagblatt" veröffentlichte am Donnerstag den 13.10.16 einen Artikel über die Veranstaltung des Ortsverins mit Andreas Stoch, dem ehmalign Kultusminister von Baden-Württemberg, zum Thema: Sozialer Zusammenhalt in Baden-Württemberg.

Artikel aus dem Schwäbischen Tagblatt

 

21.09.2016 in Ortsverein

Sozialer Zusammenhalt in Baden-Württemberg

 

Einladung zum Vortrag von
Andreas Stoch, SPD-Fraktionsvorsitzender im Landtag von Baden-Württemberg
„Sozialer Zusammenhalt in Baden-Württemberg. Ausgangslage und Perspektiven nach 5 Jahren SPD-Regierungsbeteiligung im Land.“
Dienstag, 11.10.2016, 19:00 bis 20:30 Uhr
Saal des DAI, Karlstr. 3, Tübingen

10.07.2016 in Ortsverein

Sommerfest am 09. Juli 2016

 

Das diesjährige Sommerfest des Ortsvereins wurde im Garten der Familienbildungsstätte in der Villa Metz veranstaltet. Vorab wurden die neuen SPD Mitglieder in einer Informationsveranstaltung mit dem Ortsverein und Mandatsträgern bekannt gemacht und willkommen geheissen und das rote Parteibuch ausgehändigt. Danach gab es einen Meinungsaustausch mit Cyril di Meo aus Aix-en-Provence über die Situation der französischen Soziallisten, im Besonderen die Situation mit dem Rechtsruck in der Gesellschaft auch in Aix-en-Provence. Dann war gemütliches Beisammensitzen mit grillen angesagt.

mehr Bilder unter "weiter"

07.07.2016 in Ortsverein

SPD-Ortverein verabschiedet Entschließung „Gerechte Bildung in Tübingen“

 

Der SPD-Ortsverein Tübingen hatte am 06. Juli 2016 zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung eingeladen, um eine Entschließung zu grundsätzlichen, bildungspolitischen Anliegen und konkreten Vorschlägen öffentlich zu diskutieren und anschließend zu verabschieden. Nach Vorstellung der wesentlichen Aussagen und Forderungen durch den stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden, Andreas Weber entwickelte sich ein reger Meinungsaustausch.

Die mit großer Mehrheit der SPD-Mitgliedern verabschiedete Entschließung enthält ein klares Bekenntnis zu den Gemeinschaftsschulen in Tübingen und deren Wunsch nach einer eigenen Oberstufe sowie die Forderung nach Ausbau von Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in Kitas und Ganztagsschulangeboten.

Entschließung zum download

30.06.2016 in Ortsverein

Leserbrief zum Tagblattartikel "Folgenden des BREXITS"

 

Eine Leserbriefantwort zum Tagblattartikel Folgen des Brexits am 25.06.2016 im Schwäbischen Tagblatt von Gernot Stegert und Volker Rekittke. Den Leserbrief hat Andreas Weber, Sprecher des europapolitischen Arbeitskreises und stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender der SPD Tübingen geschrieben.

20.06.2016 in Ortsverein

Gerechte Bildung in Tübingen

 

PDF zum Download

15.06.2016 in Ortsverein

Sommerfest des OV Tübingen

 

PDF zum download

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

• Sommerfest Ortsverein Tübingen
  21.07.2018, 18:00 Uhr
  Familienbildungsstätte, Hechinger Strasse 13

• OVV Vorstandsitzung
  01.08.2018, 20:00 Uhr
  Geschäftsstelle Karlstraße 3, Tübingen

• AsF-Frauencafé
  22.09.2018, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
  SPD-Büro in Tübingen

• Treffen AK-Europa
  24.09.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
  SPD-Geschäftsstelle, Tübingen

• Workshop in Koop. mit vhs Tübingen „Selbstbestimmtes Wohnen älterer Menschen im Landkreis Tübingen“
  13.10.2018, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
  

• Halbzeitbilanz mit Andreas Stoch
  17.10.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
  Tübingen

• Fahrt in den Landtag und ins Haus der Geschichte in Stuttgart
  24.10.2018 - 24.10.2018
  

• Matinee zum 100. Jahrestag Ende des ersten Weltkriegs
  11.11.2018, 10:30 Uhr - 13:00 Uhr
  Kino Atelier, Tübingen

• 100 Jahre Frauenwahlrecht mit Ute Vogt MdB und Andrea Schiele, Landesvorsitzende der AsF
  14.11.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
  

Mandatsträger

Online Mitglied werden


 Wollen Sie bei der SPD Mitglied
 werden, dann einfach hier auf das
 rote Parteibuch klicken

Online Spenden

Counter

Besucher:1674380
Heute:28
Online:2